Gebäudediagnose

Software zur technischen Analyse ihrer Gebäude

Behalten Sie den Überblick über aktuelle und zukünftige Kosten der Gebäudepflege

Die Gebäudediagnose ist eine ideale Ergänzung zur Finanzplanung,  mit der Sie den Aufwand ermitteln, der notwendig ist, um den Wert ihrer Bestandsimmobilien aufrechtzuerhalten. Das Ergebnis der Gebäudediagonse unterstützt Sie bei der Entscheidung, ob und wann Investitionen in eine Immobilie sinnvoll sind oder ob eine Sanierung wirtschaftlich unattraktiv ist.
Mit diesem Modul wird der technische Zustand von Gebäuden anhand einer Grobdiagnose schnell und sicher ermittelt. Dabei wird auf ein bewährtes Bewertungsverfahren (IP-Bau) aus der Schweiz zurückgegriffen. Als Ergebnis der technischen Bewertung (TDD – Technical Due Dilligence) erzeugt die eTASK Gebäudediagnose die zur Instandhaltung notwendigen Budgets, gegliedert in unterschiedliche Prioritäten, für einen Zeitraum von bis zu 40 Jahren. Steigern Sie im Asset und Property Management die Planbarkeit ihres Budgets durch eine Kostenschätzung ihrer aktuellen und zukünftigen Gebäudepflege.

Diagnoseprofile definieren

Legen Sie fest, welche Elemente bei welcher Art von Gebäudediagnose (z.B. Evaluation von Lagerhallen, Kongresszentren, Bürogebäuden) bewertet werden müssen, indem Sie Diagnoseprofile definieren. Diese Elemente werden der Gebäudediagnose nach Auswahl unmittelbar zugeordnet, sodass es nicht notwendig ist, die Elemente manuell einem Gebäudediagnoseprozess zuzuordnen. Außerdem erleichtern sie das Erfassen der Bewertungen bedeutend.

Budgetprojekt automatisch erzeugen

Im Anschluss an die Gebäudediagnose können Sie auf Basis der ermittelten Kosten automatisch ein Budgetprojekt in der Budgetverwaltung von eTASK FM-Portal erzeugen. Somit unterstützt Sie die Anwendung, das Budget zur Instandsetzung und Verbesserung des Gebäudes transparent zu verwalten.

Baukostenindex beachten

Zur genaueren Einschätzung der Kosten für Instandsetzung oder Verbesserung geben Sie den anzuwendenden Baukostenindex an. Dieser fließt in die Berechnung der Kosten ein und stellt somit ein weiteres Element dar, das die realistische Einschätzung der zukünftig anfallenden Kosten durch eTASK Gebäudediagnose unterstreicht.

Besonderen Schwierigkeitsgrad bei Instandsetzung oder Verbesserung berücksichtigen

Wenn bei der Verbesserung oder Instandsetzung Ihrer Gebäude besondere Bedingungen vorliegen, die die Arbeiten erschweren oder gar erleichtern, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, die voraussichtlichen Kosten durch Faktoren zu beeinflussen. Entweder Sie legen einen allgemeinen Faktor für das gesamte Objekt fest, der alle einzelnen Elementbewertungen beeinflusst, oder Sie geben ihn bei dem evaluierten Objekt an, um nur die Kosten für diesen Gebäudebestandteil zu ändern.

Die Gebäudediagnose ist ein Modul der Property Management Suite.
Weitere Funktionsmodule dieser Suite sind:

eTASK Gebäudediagnose

Vorteile auf einen Blick

  • Budgets langfristig planbar machen
  • faktenbasierte Entscheidungen treffen
  • sämtliche Variablen berücksichtigen
  • Übergabe der Daten und die Budgetplanung
  • Dokumentation der Entscheidungsbasis

Ihr persönlicher Berater

Persönliche Beratung eTASK Property Management Software Gebäudediagnose

Claas Ohmstedt
T: +49 2203 92538 – 28
E: claas.ohmstedt@etask.de

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner Vertrieb Rufen Sie uns an
Telefon: +49 2203 925380
E-Mail: sales@etask.de