Laden...

Anlagenverwaltung

Digitale, transparente Verwaltung von allen Anlagen

Strukrurierung von Anlagen in Gebäude und Außenbereichen nach DIN 276 – von Möbeln und EDV-Geräten über gebäude- und sicherheitstechnische Anlagen wie Aufzüge und Feuerlöscher bis zu betriebstechnischen Anlagen.

Übersicht auf Knopfdruck

Wissen Sie, welche beweglichen und unbeweglichen Anlagegüter Ihr Unternehmen besitzt? Und wo sich diese befinden? Wie viel sie wert sind? Wann sie angeschafft wurden? Bis wann sie abgeschrieben werden können? Das Modul Anlagenverwaltung unserer Facility Management Suite gibt Ihnen die Möglichkeit, alle diese wertvollen Informationen in übersichtlichen Datenformularen zu sammeln und auszuwerten.

Orientierung an DIN 276

Durch die Orientierung der Anlagenverwaltung an der DIN 276 entstehen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im kaufmännischen, infrastrukturellen und architektonischen Bereich sowie eine einheitliche Kategorisierung aller Anlagegüter

Weiterverwendung der Bestandsdaten

Anbindung an andere eTASK-Produkte, z.B. zur mobilen Inventarisierung (eTASK Inventur) und Instandhaltungsplanung eTASK Instandhaltung)

Funktionale & lokale Kategorisierung

Kategorisierung der Anlagen nach funktionalen Kriterien (DIN 276) und in lokaler Hierarchie (alle Anlagen am Standort / Gebäude / Etage / Raum / Arbeitsplatz)

Auswahl der benötigten Datenblätter

Modularer Aufbau der Anlagenverwaltung, sodass Sie selbst entscheiden, welche Anlagentypen durch das System verwaltet werden (Möbel, IT-Inventar, Gebäudetechnik, Betriebstechnik etc.). Sie zahlen selbstverständlich nur für die Einzelmodule, die Sie benötigen

Erhöhte Wertschöpfung

Klare Sicht auf Ihre Immobilien und Mobilien, die sofort zu einer erhöhten Wertschöpfung führt

Anlagenverwaltung nach DIN 276 mit eTASK

Inventarbestandslisten & Bestandsdokumentation

Zentral bereit gestellte, detaillierte Inventarbestandslisten sowie Bestandsdokumentation für nahezu alle Elemente der Gebäude- und Betriebstechnik, allein im Bereich Elektrik/Starkstromanlagen, etwa für Schalterbelegungen, Schutzklassen, Blitzschutzsysteme, Anlagen, Stromkreise, Schaltkreise, Anschlüsse, Bodentanks, Beleuchtung, Schalter…

Funktionen und Features Anlagenverwaltung

  • Zahlreiche Datenformulare für die verschiedenen Elemente der Gebäude- und Betriebstechnik
  • Auswertung des Datenbestands (Inventarbestandslisten)
  • Lokalisierung der Anlagegüter in einem Gebäude-Explorer für eine übersichtliche Assetverwaltung
  • Kategorisierung der Anlagegüter nach DIN 276
  • Import bestehender Inventarlisten (MS Excel, MS Access etc.)
  • Verwaltung von Lizenzen, Verträgen und anderen Dokumenten wie z.B. Fotos, Anleitungen, Garantiescheinen
  • Zuordnung des Nutzers eines Anlageguts an den Datensatz des Anlageguts –> erhöhte Auslastung des Inventarbestands
  • Überblick über aktuelle Nutzungen, Supportdaten, Kostenzuordnungen und Abschreibungsdauern auf verschiedenen Abrechnungsebenen (Kostenstellen, Etagen, Abteilungen etc.)
  • Optionale Erweiterung: Inventarisierung von Anlagegütern mit der Inventursoftware eTASK Inventur
  • Optionale Erweiterung: Wartungsplanung und Organisation der Instandhaltungsmaßnahmen mit eTASK Instandhaltung

Die Anlagenverwaltung ist ein Modul der FacilityManagement Suite.
Weitere Funktionsmodule dieser Suite sind:

eTASK Anlagenverwaltung

Vorteile auf einen Blick

  • Überblick darüber, welche Anlagegüter wo verortet sind
  • Wer nutzt welche Anlagegüter
  • Daten immer und überall verfügbar
  • Sichere Cloudlösung
  • Viele Vorlagen bereits vorhanden
  • Schnittstellen zu anderen Systemen

Ihr persönlicher Berater

Marcel Dickmann
T: +49 2203 92538 – 16
E: marcel.dickmann@etask.de

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner Vertrieb Rufen Sie uns an
Telefon: +49 2203 925380
E-Mail: sales@etask.de